Stromspartipps

Strom sparen mit neuem Monitor

Eingetragen am: 23.03.2008 09:41. Dieser Tipp wurde bislang 2541 mal aufgerufen

Haben Sie noch alte Röhrenmonitore in Ihrem IT-Fuhrpark? Dann wird es Zeit, die auszumustern.

Denn Röhrenmonitore ziehen deutlich mehr Strom als aktuelle TFT-Displays.

Die Netzwelt http://www.netzwelt.de/news/74730_4-flachbildschirm-gegen-roehrenmonitor-das-letzte.html hat das im Oktober 2006 an einem Beispiel getestet: Der TFT-Monitor Samsung SyncMaster 215TW schlug mit 35 Watt Leistungsaufnahme deutlich die Röhre ViewSonic P227fB mit 135 Watt.


Doch auch trotz der geringeren Leistungsaufnahme: Nach Feierabend sollten Sie auch den TFT-Monitor unbedingt ganz abschalten. Sonst zieht auch der im Standby-Betrieb unnötig Strom.

Quelle / Copyright: Link Pfeilhttp://www.tippscout.de

5 Zufallstipps

Diesen Link bewerten

Rating: 0 / 5 Sternen - 0 Bewertung(en).



Nächster Tipp: Notebook statt Desktop-PC
Vorheriger Tipp: USB Geräte: Strom sparen ohne Zusatzgeräte


Tipp senden ausblenden | Diesen Tipp an einen Freund senden?