Stromspartipps

Küchengeräte zur Wassererwärmung benutzen

Eingetragen am: 13.03.2008 09:34. Dieser Tipp wurde bislang 6105 mal aufgerufen

Egal ob Eier, Kaffee oder Tee - mit den zugehörigen Küchengeräten lässt sich das benötigte heiße Wasser energiesparender zubereiten als im Kochtopf oder im Kessel auf der Herdplatte. Kaffeemaschine, Wasserkocher und Eierkocher helfen deshalb beim Sparen.

Quelle / Copyright: Link Pfeilhttp://www.strom-magazin.de

5 Zufallstipps

Diesen Link bewerten

Rating: 0 / 5 Sternen - 0 Bewertung(en).



Nächster Tipp: Kühlaggregate doppelt nutzen
Vorheriger Tipp: Küchengeräte nicht elektrifizieren


Tipp senden ausblenden | Diesen Tipp an einen Freund senden?