Stromspartipps

Espresso-Vollautomat: ausschalten spart Strom

Eingetragen am: 23.03.2008 09:43. Dieser Tipp wurde bislang 3302 mal aufgerufen

Ein Espresso-Vollautomat heizt sich im eingeschalteten Zustand immer wieder auf. Nur dann kann er auf Knopfdruck schnelle Kaffee liefern.

Die ständige Bereitschaft braucht allerdings eine Menge Strom. Wird die Maschine nicht mehrmals in der Stunde gebraucht, sollten Sie sie komplett abschalten und erst bei Bedarf wieder anwerfen. Das spart Strom.


Soll der Vollautomat den ganzen Tag verfügbar sein, achten Sie schon bei der Anschaffung auf den Stromverbrauch im Ruhezustand Standby-Modus.

Quelle / Copyright: Link Pfeilhttp://www.tippscout.de

5 Zufallstipps

Diesen Link bewerten

Rating: 3 / 5 Sternen - 11 Bewertung(en).



Nächster Tipp: Palm Pilot: Strom sparen
Vorheriger Tipp: Steckerleiste mit Hauptschalter


Tipp senden ausblenden | Diesen Tipp an einen Freund senden?