Stromspartipps

Wäschetrockner durch hohe Schleuderzahlen umgehen

Eingetragen am: 23.03.2008 09:50. Dieser Tipp wurde bislang 4821 mal aufgerufen

Schleuderkraft. Je schneller die Maschine schleudert, desto trockener wird die Wäsche. Wählen Sie eine Waschmaschine mit mindestens 1 200 Umdrehungen, wenn Sie die Wäsche anschließend im Wäschetrockner trocknen. Das spart Zeit und Strom. Wenn Sie die Wäsche auf der Leine trocknen, reichen etwa 1 000 Schleudertouren.

Quelle / Copyright: Link Pfeilhttp://www.wer-ist-billiger.com

5 Zufallstipps

Diesen Link bewerten

Rating: 0 / 5 Sternen - 0 Bewertung(en).



Nächster Tipp: Strom sparend Heizen
Vorheriger Tipp: Dichtungen der Kühlschrank Türen prüfen


Tipp senden ausblenden | Diesen Tipp an einen Freund senden?