Stromspartipps

Glühbirnen durch Leuchtstoffröhren ersetzen

Eingetragen am: 20.11.2007 22:33. Dieser Tipp wurde bislang 8045 mal aufgerufen

Wenn Sie Leuchtstoffröhren einsetzen, können Sie diese brennen lassen, wenn Sie den Raum nur kurz verlassen.

Leuchtstoffröhren sind besonders für Räume geeignet, die längere Zeit beleuchtet werden sollen. Zu häufiges Ein- und Ausschalten führt zu einer reduzierten Lebensdauer der Leuchtstoffröhre sollte daher sogar vermieden werden.

Bei herkömmlichen Glühbirnen lohnt sich das Ausschalten dagegen auch bei kurzer Abwesenheit, wenn das Licht nicht unbedingt benötigt wird.

Quelle / Copyright: Link Pfeilhttp://www.zinsen-berechnen.de

5 Zufallstipps

Diesen Link bewerten

Rating: 2.7 / 5 Sternen - 12 Bewertung(en).



Nächster Tipp: Glühbirnen durch Energiesparlampen ersetzen
Vorheriger Tipp: Licht ausschalten


Tipp senden ausblenden | Diesen Tipp an einen Freund senden?