Stromspartipps

Fernseher werden sparsamer mit Magnetspule

Eingetragen am: 13.03.2008 09:28. Dieser Tipp wurde bislang 2977 mal aufgerufen

Durch eine Abschaltautomatik am Fernseher kann der jährliche Stromverbrauch eines durchschnittlichen Privathaushaltes um 54 Kilowattstunden reduziert werden. Die meisten Menschen lassen ihren Fernseher den ganzen Tag im Stand-by-Modus und verbrauchen so ungenutzt Energie. Für eine automatische Abschaltung sorgt die neue Technik, bestehend aus einem Netzschalter mit einer Magnetspule und einem Timer. Bei der Herstellung sorgt die Innovation lediglich für Mehrkosten von rund 50 Pfennig. Verbraucher sollten beim Kauf eines neuen Fernsehgerätes den Verkäufer fragen, ob das Gerät mit dieser Technik ausgerüstet ist.

Quelle / Copyright: Link Pfeilhttp://www.strom-magazin.de

5 Zufallstipps

Diesen Link bewerten

Rating: 3 / 5 Sternen - 10 Bewertung(en).



Nächster Tipp: Fluoreszenzlampen
Vorheriger Tipp: Ferien


Tipp senden ausblenden | Diesen Tipp an einen Freund senden?