Stromspartipps

Gefriergeräte erneuern

Eingetragen am: 13.03.2008 09:30. Dieser Tipp wurde bislang 4907 mal aufgerufen

Durch technische Verbesserungen wurde der Stromverbrauch von Gefriergeräten innerhalb der letzten 20 Jahre um etwa 40 Prozent gesenkt. In vielen Haushalten stehen jedoch noch Geräte, die mehr als zehn Jahre alt sind und die Haushaltskasse durch den erhöhten Stromverbrauch enorm schrumpfen lassen.

Wer sich für einen neuen Gefrier- oder Kühlschrank entscheidet, sollte besonders achtsam sein, da viele billige Geräte nur eine dünne Dämmschicht haben und damit im Gegensatz zu teureren Geräten mehr Strom verbrauchen. Das vermeintliche Schnäppchen kann also auf lange Sicht ein teurer Fehlgriff werden.

Quelle / Copyright: Link Pfeilhttp://www.strom-magazin.de

5 Zufallstipps

Diesen Link bewerten

Rating: 3 / 5 Sternen - 5 Bewertung(en).



Nächster Tipp: Gefrierschrank darf nicht zum Energiefresser werden
Vorheriger Tipp: Gefriergeräte abtauen


Tipp senden ausblenden | Diesen Tipp an einen Freund senden?